Wenn es Dir gut geht, hast Du viele Freunde

0

Wenn es Dir aber schlecht geht und darüber hinaus auch noch finanzielle Probleme hinzukommen, trennt sich die Spreu vom Weizen.

Nachdem ich nach meinem Zusammenbruch als Behinderter nach Hause zurückkehrte, erging es mir nicht anders. Plötzlich war von meinen einstigen sogenannten „guten Freunden“ keiner mehr da.

Manchmal fühlte ich mich sehr einsam und verlassen – kein schönes Gefühl. Zum Glück blieben mir aber zwei echte Freunde, die trotz aller negativen Umstände weiterhin fest zu mir standen. In meiner Situation war dies besonders wichtig, denn ich brauchte immer mal wieder Trost und Ermutigung, um nicht doch noch irgendwann aufzugeben.

Diese Freunde besuchten mich und telefonierten regelmäßig mit mir, oder halfen irgendwelche Dinge in der Wohnung zu reparieren.

Wenn Sie heute durch schwierige Zeiten gehen müssen und sich dabei einsam und verlassen fühlen, können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzten. Für ein Gespräch mit Ihnen, bin ich jederzeit bereit.

Kontakt: reinhard.belser@outlook.de

Share.

Nachricht hinterlassen

*

code