Lassen Sie sich von Rückschlägen nicht aufhalten

0

Rückschläge gehören zum Leben. Wenn Sie ihr Ziel verfolgen, müssen Sie auch immer wieder mit Rückschlägen rechnen. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen und bleiben Sie dran!

Wie viele Drogensüchtige hatte auch ich mir vor etlichen Jahren eine Hepatitis C eingefangen. Ein Bluttest hatte ergeben, dass ich an einer sehr aggressiven Form von Hepatits C mit einer dazu noch enorm hohen Virenlast erkrankt war. Eine Ärztin hatte mir dringend geraten, mich um eine Behandlung zu kümmern.

Ich nahm mir ihren Rat zu herzen und bekam später in einem Großklinikum die Chance an einer Medikamentenstudie teilzunehmen. Dabei handelte es sich um eine Interferon-Standard-Therapie in Verbindung mit einem neuen Studienmedikament. Man erhoffte sich von dieser Studie, dass die Heilungschance bei Hepatitis C Patienten von bisher ca.50% auf über 80% steigen würde.

Die Therapie dauerte ein ganzes Jahr und bedeutete einen herben Rückschlag für mich. Denn die Medikamente hatten verheernde Nebenwirkungen. Es fielen mir die Haare aus, war meist schrecklich müde und fühlte mich kraftlos. Zudem litt ich unter extremen Gemütsschwankungen bis hin zu starken Depressionen.

Dennoch konnte ich mit viel Überwindung und Willenskraft meine Physiotherapie und Schwimmtraining durchziehen. Meine Beine jedoch machten währenddessen keine Fortschritte. Weiterhin lief ich an 2 Krücken und meine Mobilität stagnierte.

Am Ende der Therapie erhielt ich die gute Nachricht, dass die Hepatitis C Viren aus meinem Körper verschwunden waren. Bei so einem Ergebnis gab es nichts zu meckern, und ich konnte im neuen Jahr das Training wieder aufnehmen und wurde alsbald eine Krücke los.

 

 

Share.

Nachricht hinterlassen

*

code